Diakoniekonvent

Spirituell leben

und

diakonisch handeln.

Refugium

Gemeinschaftlich leben nach dem Motto: Nachbarschaft und mehr.

Kapelle

Gottesdienste in der Gemeinschaft des Diakonie-konventes

Allegorie

Die

sieben Werke

der Barmherzigkeit.

 

Aktuell

Wir setzen ein Zeichen für Menschlichkeit!

 

Die Initiative „United 4 Rescue“ bemüht sich UnterstützerInnen und Geld zu sammeln, um ein Schiff für die Seenotrettung von geflüchteten Menschen aus dem Mittelmeer bereit zu stellen.

„Christen lassen keine Menschen ertrinken. Punkt.“

Dieser Satz in der Abschlusspredigt des letzten Kirchentages ist wohl jedem bekannt. Und mit diesem Satz begann die Initiative der Evangelischen Kirche sich aktiv an der Seenotrettung von Flüchtlingen zu beteiligen.

Mit Unterstützung des Ratsvorsitzenden der EKD Heinrich Bedford Strohm und dem Rat der EKD konnte ein konkretes Projekt initiiert werden.

Die EKD-Synode hat sich im November 2019 mit großer Mehrheit dem entsprechenden Antrag angeschlossen. Seitdem ist es über die Homepage

www.united4rescue.com

möglich, sich als unterstützende Organisation einzutragen und Geld zu spenden. Diesem Aufruf sind viele Organisationen in Kirche und Diakonie gefolgt. Der VEDD und viele Gemeinschaften unterstützen bereits dieses Projekt.

Der Diakoniekonvent Lutherstift hat sich der Initiative „United 4 Rescue“ angeschlossen.

Flüchtlingen in Lebensgefahr muss geholfen werden.

„Das Recht auf Leben ist nicht verhandelbar und Seenotrettung humanitäre Pflicht.“

Inzwischen konnte gemeinsam mit „Sea Watch“ ein Schiff ersteigert werden. Dieses muss nun aufwändig in Stand gesetzt werden, damit es für die Aufnahme aus Seenot geretteter Menschen geeignet ist. Dafür werden weitere Spenden benötigt.

Wir bitten deshalb, um weitere Unterstützung für das Schiff durch Spenden.

Wir rufen auf andere auf das Projekt aufmerksam zu machen.

Material hierzu gibt es unter https://we.tl/t-7F9JGrimuu

 

Spendenkonto
Trägerverein Gemeinsam Retten e.V.
IBAN DE93 1006 1006 1111 1111 93
BIC: GENODED1KDB
Bank für Kirche und Diakonie eG - KD-Bank

von links Ewald Wessels, Susanne Schüle-Wessels, Klaus Hinck, Bernhard Noormann, Andrea Gärtig

Diakon Klaus Hinck
als Vorsitzender des Diakoniekonventes Lutherstift in Falkenburg bestätigt

 

Beim Gesamtkonvent des Diakoniekonventes Lutherstift am 9. November 2019 in Falkenburg wurde Klaus Hinck als Konventsvorsitzender für eine weitere dreijährige Amtsperiode gewählt.

Im Gottesdienst, in der Laurentiuskapelle dankten die Mitglieder des Diakoniekonventes Klaus Hinck für sein Engagement in den letzten drei Jahren und segneten ihn für seinen weiteren Dienst.

Die neue Amtszeit wird durch ein herausragendes Ereignis geprägt sein: Im nächsten Jahr 2020 feiert der Diakoniekonvent Lutherstift sein hundertjähriges Jubiläum. Die Feierlichkeiten dazu werden am 06. Juni 2020 stattfinden.

VEDD aktuell

Aktuelles aus dem Dach- und Fachverband von 21 diakonischen Gemeinschaften.

RSS-Feeds werden geladen...

Evangelisch aktuell

Flyer

ePaper
Teilen:

Wochenspruch

Besuchen Sie auch unseren YouTube Kanal.

Diakoniekonvent Lutherstift
Ahrenshagen 2a
27777 Ganderkesee

Tel: 04222 9475310
URL: www.diakoniekonvent.de

Email: konvent@lutherstift.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Diakoniekonvent Lutherstift in Falkenburg

E-Mail