Monatsspruch

 

April 2021

 

 

Christus ist das Bild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene der ganzen Schöpfung.

 

(Kolosser 1, 15)

 

Christus ist das Bild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene der ganzen Schöpfung.

 

Während ich über diesen Monatsspruch nachdenke, häufen sich wieder die negativen Nachrichten. Die Inzidenzen steigen, schleppende Impfungen, die Präsenzgottesdienste zu Ostern werden wieder in Frage gestellt und über Ausgangssperren wird nachgedacht. Die Menschen sind müde von den Einschränkungen, werden wütend und die Politiker ernten viel Unverständnis. In allem immer wieder die Frage: Wie kann es weitergehen?  Wo ist das Ziel?

 

Klaus Hinck

Konventsvorsitzender

Aktuell: Fachtag 2021

Neues Der Wandel in Kirche nimmt immer mehr Fahrt auf und die Pandemie trägt noch dazu bei. „Multiprofessionalität und mehr“ so der Titel des SI Kompakt Nr. 3/2020. Hier wird ausführlich beschrieben, wie die Entwicklung in der EKD zu dem Thema voranschreitet. Auch in der hannoverschen Landeskirche wird weiter diskutiert und mit Prozessen gestaltet.


Mit diesem zweiten Fachtag wollen wir anknüpfen an unsere Veranstaltung im Januar 2020, wo wir grundlegend auf das Thema eingegangen sind. Damals haben wir festgestellt, es braucht mehr Zeit zum Austausch, um Erfahrungen und Fragen miteinander zu besprechen. Auf dem Podium kommen Menschen zu Wort, die uns mit ihren Beispielen ermutigen: So kann es gehen! – mit der multiprofessionellen
Zusammenarbeit.


Die unterschiedlichen Berufsgruppen
werden miteinander im Gespräch sein und die Vertretung der Landeskirche gibt Hinweise auf mögliche Modelle der Zusammenarbeit gemäß unserer Verfassung.


Schon jetzt schreitet die Praxis vor Ort voran und erste Teams machen Erfahrungen, die von außen begleitet und gefördert werden können. Wie Unterstützung hierbei aussehnen kann, dazu wird es Hinweise geben. Außerdem wollen wir Impulse sammeln, um die weitere Debatte zum Thema mitzugestalten.

Eingeladen sind:
Diakone*innen, Kirchenkreissozialarbeiter*innen, Kirchenmusiker*innen, Küster*innen
Pastoren*innen, Pfarrsekretäre*innen, Studierende

 

Anmeldung:
Bitte bis zum 15. März 2020 per Mail
an post@diakoniegemeinschaft.de

 

Kontakt    
Diakoniekonvent Lutherstift
Diakon Christian Stöppelmann
Ahrenshagen 2a | 27777 Ganderkesee
www.diakoniekonvent.de
 

Diakoniegemeinschaft Stephansstift

Diakon Marc Jacobmeyer
Kirchröder Straße 44 | 30625 Hannover
www.diakoniegemeinschaft.de

Flyer zum Fachtag 2021
Fachtag_2021.pdf
PDF-Dokument [167.0 KB]

Diakoniekonvent

Spirituell leben

und

diakonisch handeln.

Refugium

Gemeinschaftlich leben nach dem Motto: Nachbarschaft und mehr.

Kapelle

Gottesdienste in der Gemeinschaft des Diakonie-konventes

Allegorie

Die

sieben Werke

der Barmherzigkeit.

 

100 Jahre

Diakoniekonvent Lutherstift

Brüder und Schwesternschaft

in Falkenburg

Liebe Schwestern und Brüder,

 

 Gemeinschaft leben
- beten - singen - begleiten
- danken - trösten - stärken - feiern - Stille

- teilen - qualifizieren - miteinander gehen
- streiten - versöhnen - tragen
- erforschen - lachen - bauen - loben
- unterstützen - reden - erneuern - helfen
- verantworten - feiern - teilen
                                                  - schweigen -nachsehen - erfahren - betreuen…

 
So leben wir auch heute Diakoniekonvent.
Gott sei Dank! 

 

Jubiläumsschrift Lutherstift

 

Diese Festschrift soll die Erinnerung an vergangene Generationen des Lutherstifts
bewahren und soll würdigen, was bis heute geleistet wurde.

 

Am 21.6.2020 hatte der Diakoniekonvent Lutherstift in Falkenburg e.V. sein hundertjähriges Jubiläum. Wie ein roter Faden zieht sieht sich das Thema „Kommunikation des Evangeliums" durch die langjährige Geschichte des Diakoniekonventes. Es war und ist das zentrale Anliegen des Diakoniekonventes Lutherstift, das Evangelium in Wort und Tat den Menschen zu allen Zeiten nahe zu bringen. So lautet auch der Titel der Jubiläumsschrift von Silke Trillhaas: „Kommunikation des Evangeliums, dargestellt an der Geschichte des Diakoniekonventes Lutherstift in 

Falkenburg".

 

Das Buch zeigt auf, in welcher Form und unter welchen Herausforderungen und Besonderheiten dies in den verschiedenen Epochen möglich war, und gib auch 

einen Ausblick auf die zukünftigen Ansprüche und Aufgaben der Gemeinschaft.

 

Die Autorin, Dr. Silke Trillhaas ist seit 1982 ‚Mitglied des Diakoniekonventes Lutherstift. 

 

Silke Trillhaas: Jubiiaumsschrift 2020. „Kommunikation des Evangeliums".
2020,174 Seiten plus Anhang, broschiert, ISBN: 978-3-00-058125-0. Das Buch ist zu beziehen über den Diakoniekonvent Lutherstift zum Preis von 15,- Euro.

 

Bezugsanschrift:

Diakoniekovent Lutherstift

Ahrenshagen 2a

27777 Ganderkesee

Email: konvent@lutherstift.de

www.diakoniekonvent.de

 

Hier das Exposé zu download.

Exposé
Exposé_Jubiläumsschrift Lutherstift.pdf
PDF-Dokument [261.3 KB]
von links Ewald Wessels, Susanne Schüle-Wessels, Klaus Hinck, Bernhard Noormann, Andrea Gärtig

Diakon Klaus Hinck
als Vorsitzender des Diakoniekonventes Lutherstift in Falkenburg bestätigt

 

Beim Gesamtkonvent des Diakoniekonventes Lutherstift am 9. November 2019 in Falkenburg wurde Klaus Hinck als Konventsvorsitzender für eine weitere dreijährige Amtsperiode gewählt.

Im Gottesdienst, in der Laurentiuskapelle dankten die Mitglieder des Diakoniekonventes Klaus Hinck für sein Engagement in den letzten drei Jahren und segneten ihn für seinen weiteren Dienst.

VEDD aktuell

Aktuelles aus dem Dach- und Fachverband von 21 diakonischen Gemeinschaften.

RSS-Feeds werden geladen...

Evangelisch aktuell

Flyer

ePaper
Teilen:

Wochenspruch

Besuchen Sie auch unseren YouTube Kanal.

Diakoniekonvent Lutherstift
Ahrenshagen 2a
27777 Ganderkesee

Tel: 04222 9475310
URL: www.diakoniekonvent.de

Email: konvent(at)lutherstift.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Diakoniekonvent Lutherstift in Falkenburg

E-Mail